40 anni

Libro degli ospiti

In Alto Adige è tradizione avere un libro degli ospiti. Anche noi rispettiamo questa tradizione.

Scrivete un commento. Siamo felici per ogni complimento, ma anche per ogni suggerimento su come migliorare i nostri servizi.

Dati di contatto

Commento

Codice di sicurezza

captcha

Tutela della privacy

Tutela della privacy

Ai sensi dell'art. 13 del decreto legislativo n° 196 del 30 giugno 2003 e seguenti modifiche e completamenti informiamo, che tutti i dati che ci vengono inviati tramite il nosto sito internet rispettivamente tramite fax, e-mail o posta verranno raccolti e salvati. La nostra società garantisce un trattamento dei dati personali ai sensi delle disposizioni di legge che rispetta i diritti fondamentali, la libertà e la dignità della persona interessata con particolare riferimento alla segretezza, alla identità personale e il diritto di tutela dei dati personali. I dati personali elaborati dalla nostra società non vengono divulgati. 

Ai sensi dell'art. 7 della legge sulla privacy l'interessato ha il diritto della conferma dell'esistenza o meno di dati personali che lo riguardano, del controllo degli stessi, della rettifica ed integrazione, di richiedere la cancellazione o la trasformazione in forma anonima in violazione di legge. 

Ha il diritto di opporsi in tutto o in parte, per motivi legittimi, al trattamento dei dati personali che lo riguardano, siccome può richiedere la cancellazione, il blocco o la trasformazione in forma anonima. Questo può richiedere anche senza giustificato motivo qualora i dati vanno utilizzati a fini di informazione commerciale o di invio di materiale pubblicitario o di vendita diretta ovvero per il compimento di ricerche di mercato o di comunicazione commerciale interattiva.

NEWSLETTER

Sul nostro sito gli utenti hanno la possibilità di iscriversi alla nostra newsletter. A questo proposito sono necessari un indirizzo email valido e il consenso per l’invio della newsletter da parte dell’utente.
Per fornire informazioni rilevanti inoltre raccogliamo e trattiamo dati forniti volontariamente che riguardano interessi, nome, compleanno e regione/stato di provenienza.
Dopo l’avvenuta iscrizione, l’utente riceverà un’email contenente un link per confermare l’iscrizione.
L’abbonamento alla newsletter può essere cancellato in qualsiasi momento tramite il link di cancellazione nella newsletter.
Per l’elaborazione degli abbonamenti e l’invio delle newsletter agli indirizzi email degli utenti usiamo software forniti da ADDITIVE s.n.c., 39011 Lana (BZ), Italia (“ADDITIVE”). Tramite questi servizi e sistemi i dati degli utenti vengono, almeno in parte, trattati e memorizzati anche al di fuori dell’UE o dell’SEE. L’adeguatezza del livello di protezione dei dati risulta da una decisione di adeguatezza della Commissione europea (“Privacy Shield”) o da accordi sull’elaborazione di dati.

Il titolare del trattamento dei dati personali è:

Pensione Weingarten, Via J. Weingartner 11, I - 39011 / Lana vicino Merano, Alto Adige / Italia

I campi indicati con * sono obbligatori

Commenti

Djorjo Beata17.08.2019 19:11
Spiegelungen, wie z.B. Bauchspiegelung, Magenspiegelung usw können meiner Meinung nach zu erhöhtem Bauchinnendruck führen. Bei mir nichts angeordnet, bloss das wird oft leichtfertig gemacht, ohne begründeten verdacht. Das istt eventuell ein unverschämtes Druckmittel. Kliniken und Ärzte sollten eher im Internet surfen und nciht im Bauch. Die sind selbst schuld und machen sich damit viel arbeit. Mir wärs bereits zu gefährlich.
"Der intraabdominelle Druck (IAP) ist ein atemabhängiger, intrinsicher Druck innerhalb der abdominellen Höhle (gemeint ist Bauchhöhle). Er wird am Ende der Exspiration in Flachlagerun in mmHg gemassen. Bei einem gesunden Erwachsenen und unter normalen Bedingungen liegt der Normalwert bei 0 bis 5 mmHg. Bei kritisch kranken Erwachsenen liegt wer bei 5 bis 7 mmHg. Ein erhöhter IAP beeinträchtig die Funktionlaität der Bauchorgane und hat negativen Einfluss auf das kardial sowie respiratorische System"
Aus: Uni-Klinikum Münster, Arbeit von Christine R.
Es kann daraus eine Art Multiorganversagen entstehen.
Die Auslösung des Schluckaufs, Blähungen, Aufstossen ist deshalb wahnsinnig gefährlich und schädlich eigentlich bereits schon. Dadurch wird dieser Bauchinnendruck erhöht
Kunstoffnetz bei Bauchnabelbruch muss elastisch, gewebefreundlich, leicht und durchlässig sein. eine zu grosse Grösse ist wahnsinnig schädlcih. Eine grosse Hartplastik ist nicht geeignet, sondern zu scher zum tragen. Es handelt sich um Männergrössen warscheinlich. Das behindert die Atmung wahnsinnig. Das Kunstoffnetz darf nicht ohne Vollnarkose und ambulant eingesetzt werden und schon gar nicht von Laien.Das ist strafbar. Bei mir ist kein bauchnabelbruch diagnostiziert. Ich bin nicht für das Kunstoffnetz, das ist nicht geeignet, sondern schädlich und kann eventuell Todesurasche sein. Das führt zu Aufstossen und Blähungen. Es gibt ein natürliches Gaze-Nez vielleicht.
Wegen dem Röntgen darf der Körper kein Metall oder Plastik enthalten.
Kein Mensch will ein behindertes Kind, der schlimme Missbrauch macht behindert. Nachbarn haben eventuell ein liebes Nähmädchen krankgemacht. Es hat bereits etwas genäht, aber so kann es das nicht mehr. Ich bin nicht schwanger.
Seitenstechen hasst jeder
viola lange21.07.2019 14:34
Liebe Fam.Mair,

Wir möchten uns nochmals sehr herzlich bei Ihnen bedanken für die Gastfreundlichkeit,die Unterkunft prima ,ist für uns sehr zu empfehlen,das Essen top,nun das ganze Ambiente .Es war für uns ein wundervoller gelungener Urlaub. Und wir durften Sie als sehr freundliche Gastgeber kennen lernen.


Viele liebe Grüße aus Crimmitschau

Th.Zenker und V.Lange
Helene Pfalzmann30.09.2018 14:33
Liebe Fam. Mair!
Da wir heuer schon zum 3. Male in Ihren Hause unseren 7 tägigen Kuzurlaub verbringen durften, möchten auch wir uns für Ihr freundliches und nettes Entgegenkommen recht herzlich bedanken. Auch unserer Enkelin hat es bei Ihnen sehr gut gefallen. Liebe Grüße und auf ein baldiges Wiedersehen freuen sich
Josef und Helene Pfalzmann
Gaby und Peter Wyss - Beck26.08.2018 20:20
Wir durften 2 wunderschöne Wochen in der Pension Weingarten erleben. Sehr nette Gastgeber inklusive allen Mitarbeitern, alles Tip Top.Super feine Gerichte zum Abendessen. Es wurde auch auf spezielle Wünsche eingegangen. Sehr zu empfehlen jeder Zeit gerne wieder Gaby und Peter Wyss
Elmar Leuchter11.06.2018 12:52
Das waren 10 schöne Tage für uns Drei Odenwälder. Empfehlung an den Koch. Hoffendlich bekommen Sie wieder eine so lustige zufriede Ecke im Speise-Wintergarten. Ihr Haus ist auch für Biker empfehlendwert, für Triker ganz besonders. Viele Grüsse aus dem Odenwald ( ...daaa sollten Sie mal Urlaub machen )